Sandra Polak (Squash)

 

Squash auf internationalem Niveau

Sandra Polak

 

 

Sandra Polak

geb. am 20. Oktober 1991

Geburtsort: Wien

 

aktuelles WISPA-Ranking: 239 (Stand Februar 2012 / derzeit Pause wegen Verletzung)

bestes WISPA-Ranking: 103 (April 2011)

bestes WISPA-U23-Ranking: 49 (Stand September 2011)

 

 

Sportlerin aus Leidenschaft

 

Sandra Polak gilt als Österreichs größtes Squash-Talent. In der aktuellen Frauen-Weltrangliste (WISPA Series) steht sie während einer Knieverletzung im Moment auf Rang 239, der Karrierezug soll Sandra in den nächsten Jahren allerdings in die Top 100 führen. Ihre Leidenschaft zu Racket und Gummiball entwickelte sich bereits sehr früh. Die ersten Erfahrungen in der Squashbox sammelte Sandra bereits im zarten Alter von 3 Jahren.

 

Dornbach Networks unterstützt Sandra bei der Sponsorensuche und -betreuung. Sportbegeisterte Unternehmerinnen und Unternehmer laden wir sehr gerne zu einem Kennenlerngespräch ein. Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme!

 

Squash entstand bereits Mitte des 19. Jahrhunders in England. Auch heute noch gilt England als die Hochburg des Squash.

 

Squashprofis schlagen die 25g leichten Gummibälle mit bis zu 200 km/h an die Frontwall.

 

Kaum eine Sportart verlangt den Aktiven mehr Ausdauer, Schnellkraft und Konzentrationsbereitschaft ab.

 

WISPA-Athletinnen reisen rund um die Welt, um wichtige Weltranglistenpunkte zu gewinnen. Im August geht es in die Vereinigten Staaten.

 

Sandra Polak trainiert an 6 Tagen die Woche jeweils 2 Mal am Tag. Pro Trainingseinheit verbrennen Profis bis zu 1.500 kcal. Das ist knapp der dreifache Verbrennungsumsatz eines Fußballspielers.

 

Fördern auch Sie Österreichs talentierteste Squashspielerin auf dem Weg zu Topleistungen!

 

2 Pics by squash4you.pl